Portrait des Kinderlabors


Was ist Kinderlabor und wer steht dahinter?

 

KINDERLABOR ist eine unabhängige und gemeinnützige Bildungsinitiative in der Schweiz. Sie wurde 2009 von der Chemikerin und Lehrerin Petra Adamaszek und dem Informatiker und ETH-Dozenten Bernd Gärtner gegründet.

 

Wofür setzt Kinderlabor sich ein?

Kinderlabor fördert Kinder von 4 – 12 Jahren in Informatik und Naturwissenschaften, insbesondere Chemie und Physik

 

 

 

Wen spricht Kinderlabor an?

Lehrpersonen und Kinder auf Kindergarten- und Primar-Stufe werden durch verschiedene Aktivitäten gefördert:

  • Weiterbildungen für Lehrpersonen
  • Experimentieren und Programmieren für Kinder
  • Erstellung von Materialien für den Unterricht

Das Projekt "Programmieren von klein auf" wird unterstützt vom Departement Informatik der ETH Zürich und der Hasler Stiftung.


Weitere Informationen

NEWSLETTER
NEWSLETTER